Frauenblick. Warthe.

Diesmal, statt Stadtspaziergänge, eine magische Fahrt in Brandenburg Monika Wrzosek-Müller Warthe, mein Refugium, Einsiedelei und Domizil Es war ein Dorf, ein Dorf gelegen zwischen uralten Wäldern, Seen, Wiesen und Feldern. Die Hügel wellten sich über den langen Wasserläufen, die hohen Gräser und Getreideähren wiegten sich im Wind. Alles schien in Bewegung und doch in absoluter… Continue reading Frauenblick. Warthe.

Unser Buch

Im August dieses Jahres sind 61 Jahre vergangen seitdem man die Berliner Mauer errichtet hat.28 Jahre später, am 9. November fiel sie. Polinnen über die Berliner Mauer Im Dezember 2020 haben Freunde von polnischer Aktivistin und Autorin, Joanna Trümner (1958-2020) beschlossen, ihr Andenken mit der Herausgabe eines Buches mit ihren Texten über die Berliner Mauer… Continue reading Unser Buch

Eine Schlossgeschichte

Brigitte von Ungern-Sternberg Es ist fertig! Das Berliner Stadtschloss/Humboldtforum! Man kann durch die Innenhöfe spazieren und den Stilmix aus Barock und moderner Architektur in Augenschein nehmen. Einige Ausstellungsräume gibt es schon, vor allem mit Berliner Stadtgeschichte. Dort kommen auch Kinder auf ihre Kosten. Vermutlich muss man sich anmelden, um diese Ausstellungen besuchen zu können. Zum… Continue reading Eine Schlossgeschichte

shut down

... oder wie ensteht ein gedicht... albo jak powstaje wiersz pierwszy shutdown  2018/01/02  tagesschicht 6:00 bis 18:00 ICC, berlin Tibor Jagielski aus notizbuch, 15 Januar 2020letzter arbeitstag; ich fahre zum domizil dienstsachen und schlüßel abzugebenverabschiede mich von frau p.den ganzen mobbingstrupp schenke ich keinen blick, aber es tut weh,nach so vielen monaten ackerei für ein… Continue reading shut down

Chodzenie po mieście. Łąka.

Ewa Maria Slaska Dieser Beitrag begann ich auf Polnisch zu schreiben und er hat sich "selber" (so zu sagen) in einen deutschen Text umgewandelt, er ist also entweder für die, die Slubfurter Sprache mächtig sind, oder die, die sich dem Google Translator anvertrauen können. Oder die, denen es egal ist. Die Bilder sind doch schön… Continue reading Chodzenie po mieście. Łąka.

War die Welt früher schwarz-weiß?

Brigitte von Ungern-Sternberg Ich habe ein schönes Video aufgetrieben - eine Fahrt mit der Linie 4, einer schrappigen Trambahn, durch dasMünchen der 60iger Jahre. In den Trambahnwagen bewegten sich damals noch ein Schaffner oder eine Schaffnerin. Die Stimmung dieser Trambahnfahrt mit der Linie 4 in schwarz-weiß Farben - eher Nicht-Farben - gefällt mir besonders. Damals… Continue reading War die Welt früher schwarz-weiß?