Wie soll das gute Leben nach der Pandemie aussehen?

Für Christine Ziegler, absichtlich eine Stunde früher, damit sie den Beitrag auf ihren Regenbogenfabrik-Geburtstagsblog rebloggen kann Ewa Maria Slaska Ja, wie soll unser Leben nach der Pandemie aussehen? Wie wird es aussehen? Was wollen wir und was über unsere Köpfe passieren wird? Vor einem Jahr träumten wir von hellen Himmeln, klaren Wassern, stillen, ruhigen Städten.… Continue reading Wie soll das gute Leben nach der Pandemie aussehen?

Gromiwoja, czyli wielkie WYPIERDALAĆ!

Dziękuję mojej siostrze, Kasi, za całościowy koncept tego wpisu od pierwszej linijki do ostatniej, zdjęcie Kasia B. Rzecz się dzieje podczas wojny peloponeskiej. Trwała ona tak długo, że kobiety się zbuntowały, stanęły do walki i wygrały! Gromiwoja (Lizystrata) Tekst: Arystofanes 411 p.n.e Komentarz (fragmenty przedmowy): tłumacz Edmund Cięglewicz (ur. 1862, zm. 1928) Przypisy i uwagi:… Continue reading Gromiwoja, czyli wielkie WYPIERDALAĆ!

Übersetzer Workshop 3

Vor einer Woche und gestern berichteten wir (ich und Plamena Maleva) über Übersetzer Workshop, der im Rahmen der Osteuropa-Tage organisiert wurde. Heute präsentieren wir polnische Autorin und Aktivistin der neusten Frauen- und Kampfbewegung in Polen Monika Tichy Die Autorin des polnischen Textes Monika Tichy hat sich am zweiten Workshop-Tag eingewählt und sich mit der polnischen… Continue reading Übersetzer Workshop 3

Übersetzer Workshop 2

Plamena Maleva Zitate von mir als Koordinatorin: - Der Workshop war ein großer Erfolg und das Team der Osteuropa-Tage ist sehr froh, dass wir es trotz der aktuellen Umstände geschafft haben, einen digitalen Raum für Austausch und Zusammenarbeit zwischen Übersetzer*innen zu schaffen. - Dieses Jahr lag der Fokus des Workshops auf publizistischen Texten und wir… Continue reading Übersetzer Workshop 2