Auf den Spuren der Dichter

Edda Frerker Drei Wochen in Masuren Ich habe es geahnt. Keiner glaubt mir, wenn ich berichte, dass in jedem Dorf Masurens mindesten 30 Storchennester zu finden sind. Besetzt von je einem Storchenpaar. Der Himmel würde verdunkelt sein, wenn all die Störche auf einmal zum Flug abhebten. Sie brüten. Allenfalls zu einem Stelldichein mit einem Fuchs… Continue reading Auf den Spuren der Dichter

Der Weg nach Sowiróg

Edda Frerker Der Ort existiert nicht mehr, gibt das Internet Auskunft. 1939 hatte er 169 Einwohner. Er existiert nur noch in der Dichtung von Ernst Wiechert: Sowirog - die Heimat der „Jerominkinder“. Spuren des verschwundene Dorfes haben wir gefunden anhand von Brennnesselgebüsch, Reste von Häusern waren nicht zu entdecken. Aber ein Friedhof. Er war 2009… Continue reading Der Weg nach Sowiróg