Puppendienstag: Cloé & Co

belledejour-dwierazemDie Puppen oben kamen ohne Kommentar. Erst später schrieb mir Gertraud Pohl eine Mail:

cloe-schwarz-weiss0Liebe Ewa,

vom Material her, das sich in den letzten vier Monaten angesammelt hat, könnte ich inzwischen ganze Bände mit Puppenfotos füllen.

Wie ich dir ja schon mitteilte, werde ich mich von den meisten Begleiterinnen dieser Exkursionen trennen – schließlich war ich einmal angetreten, als Astrosokratin tätig zu sein und nicht, mit Puppen meine Zeit zu verbringen.

Aber gerne sende ich dir weiterhin meinen Beitrag zum Puppendienstag – siehe oben: genug “Material” steht zur Verfügung.

Wie wäre es diesmal mit einer Harlekinpuppe, die ich sofort von ihrem albernen Kostüm befreit habe, um zu sehen, was so in ihr steckt.

Sie heißt nun Cloé

und liebt ganz offensichtlich die Extravaganz.

Sehr liebe Grüsse

cloe-schwarz-weisscloe-schwarz-weiss2

2 thoughts on “Puppendienstag: Cloé & Co”

  1. Tak, oczywiście, te lalki zwracają uwagę, bo wędrują po świecie i wchodzą w przedziwne zakamarki, ale zwracają też uwagę przez piękne i przedziwne stroje.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.